Soziale Aktivitäten

Content Element

friedens-stationen.ch

Die Friedens-Stationen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen Erinnerungen an die humanitären Lebenswerke, welche im Appenzeller Vorderland vollbracht wurden oder in einer engen Beziehung zu ihm stehen, in Form von Friedens-Stationen zu würdigen. Zu diesem Zweck sollen nicht nur die historischen Fakten aufgearbeitet und zusammengestellt, sondern auch die Bedeutung der humanitären Leistungen von damals für die Gegenwart und die Zukunft deutlich gemacht werden.

Der Themenweg führt von Walzenhausen über Wolfhalden nach Heiden. Einzelne Stationen sind Persönlichkeiten gewidmet wie Generalkonsul Carl Lutz oder dem 'Vater der Armenier' Jakob Künzler, den Flüchtlingshelfern Pfr. Paul Vogt und Gertrud Kurz, der Journalistin Catharina Sturzenegger, dem Paar Margrith Besmer und Willi Kobe, die sich für die Menschenrechte eingesetzt haben, dem Schriftsteller und Karrikaturisten des 'Nebelspalter' gegen Despotismus, Carl 'Bö' Böckli und dem Sozialreformer und Kapuziner Theodosius Florentini. Die bekannteste Persönlichkeit in der Reihe der Vorgestellten ist der Initiator und Mitbegründer des Roten Kreuzes, Henri Dunant.


Der Lions Club Heiden freut sich, zu diesem Projekt ein namhaften Beitrag leisten zu können.

Eröffnung der Friedens-Stationen ist am Samstag, 25. März 2017 im Appenzeller Vorderland.

Neuer Wimpel

Der LC Heiden ist Teil einer internationalen Organisation von Clubs in 209 Ländern und Gebieten. Jeder der weit über 46 Tausend Clubs hat seinen charakteristischen Wimpel. Unseren Bisherigen, der uns seit der Gründung begleitete, wollten wir erneuern.

Die Frage, wie unser neuer Fagnon aussehen sollte, hat uns einige Zeit beschäftigt.

Das Ziel war etwas zu kreieren, das  die Eigenheiten des Clubs und seiner Mitglieder wiederspiegelt. Das nun vorliegende Ergebnis gefällt uns  sehr. Darauf ist unsere Zugehörigkeit zum Multidristict Schweiz/ Liechtenstein  abgebildet. Ebenso zu erkennen sind die Verbundenheit des Cubs mit dem schönen Appenzellerland, gut eingebettet zwischen See und Bergen und die wirkungsvolle „Skyline“ von Heiden.

Wir freuen uns über den gut gelungenen Entwurf von Tim Waldburger und über die edle Ausarbeitung durch die Firma StIX GmbH in Wolfhalden.

Juanita van der Wingen LC Heiden, Monika Lichtenstern LC Heiden ,Dagmar Allemann Firma StIX GmbH Wolfhalden (v.l.)

Charterfeier 2014

Eindrücke von der äusserst gelungenen Charterfeier 2014.

Lionsjahr 2014-2015

Beschreibung Zugunsten
Sonntag 07.12.2014:

Gare des Lions

Am Weihnachtsmarkt in Heiden führte der Lionsclub 2014 wiederum die traditionelle Crèperie Gare du Lions durch. Der Erlös kommt dem Integrationsprojekt für anerkannte Flüchtlinge zu gute. Die Crèperie wurde diesmal in den Räumen der ehemaligen Migros durchgeführt und zog zahlreiche Gäste an.

Die wiederum sehr kalte und nasse Witterung hinderte die Bevölkerung nicht an einem Besuch.

Lionsjahr 2013-2014

Beschreibung Zugunsten
Donnerstag 24.04.2014:

Theaterabend

Zusammen mit Kultur in der Kirche Wolfhalden hat der Lionsclub Heiden das Stück  "Professor Unrat oder das Ende eines Tyrannen" mit Volker Ranisch veranstaltet. Ein literarisches Solo nach dem Roman von Heinrich Mann. Der Abend war ein Erfolg.
Der Erlös floss dem Integrationsprojekt für anerkannte Flüchtlinge zu.

Sonntag 01.12.2013:

Crèperie am Weihnachtsmarkt

Am Weihnachtsmarkt in Heiden führte der Lionsclub wiederum die traditionelle Crèperie Gare du Lions durch. Der Erlös kommt dem Integrationsprojekt für anerkannte Flüchtlinge zu gute. 

Trotz kalter und nasser Witterung war die Crèperie gut besucht.

Montag 26.08.2013:

Mondnachtführung Schloss Werdenberg

Wir genossen eine Mondnachtführung auf dem Schloss Werdenberg

Lionsjahr 2012-2013

Beschreibung Zugunsten
Donnerstag 13.12.2012:

Weihnachtsmeeting mit Flüchtlingen

Wir trafen uns mit Flüchtlingen aus der Region und bereiteten zusammen einen Racletteplausch, um uns besser kennen zu lernen.

Flüchtlinge und wir: Brückenbauen

Sonntag 02.12.2012:

Crèperie Gare du Lions

Am traditionellen Adventsmarkt in Heiden betrieben wir eine Crèperie. Der Erlös kommt unserem Projekt "Flüchtlinge und wir: Brückenbauer" zugunsten

Flüchtlinge und wir: Brückenbauen

Lionsjahr 2011-2012

Beschreibung Zugunsten
Samstag 02.06.2012 - Sonntag 03.06.2012:

Im Zusammenhang unserer Activity: "Flüchtlinge und wir - Brückenbauen" organisieren wir für die Bevölkerung am Lions-Tag eine kulinarische und musikalisch begleitete Informationsplattform. Neben der Vorstellung unserer Activity zugunsten von in unsere

Im Kanton lebenden anerkannten Flüchtlingen möchten wir mit einem Dessertbuffet aus deren Herkunfsländern die ungezwungene Begegnung mit hier lebenden und integrierten Flüchtlingen ermöglichen. Unser Ziel ist es gegenseitig bestehende Berührungsängste abzubauen und persönliche Kontakte zu ermöglichen. Gleichzeitig möchten wir die Chance für weitere Integrationsschritte nutzen.

Mittwoch 30.11.2011:

Bar des Lions

Creperie am Adventsmarkt in Heiden zu Gunsten unseres Projektes "Flüchtlinge und wir - Brückenbauen"

Flüchtlinge und wir - Brückenbauen

Freitag 01.07.2011 - Sonntag 01.07.2012:

Jugendprojekt Plattform

Der Lions-Club Heiden engagiert sich seit dem Gründungsjahr 1997 im Jugendprojekt Plattform. In diesem Jahr wurde das Projekt "Tue normal" an den Schulen im Appenzeller Vorderland durchgeführt. Es geht um den Umgang mit Regeln in der Schule, im Zusammenleben mit anderen Menschen und anderen Kulturkreisen. Es nahmen 22 Schulklassen mit ca. 500 Lernenden teil.

Jugendprojekt Plattform

Lionsjahr 2010-2011

Beschreibung Zugunsten
Sonntag 28.11.2010 - Montag 29.11.2010:

Bar de Lions: Creperie

Bar de Lions: Creperie

unsere traditionelle Creperie anlaesslich des jaehrlichen Weihnachtsmarkts in Heiden

Palliativnetz Appenzeller Vorderland

Donnerstag 01.07.2010 - Freitag 01.07.2011:

Projekt Palliative Care Appenzeller Vorderland

Projekt Palliative Care Appenzeller Vorderland

Diverse Anlaesse fuer die Oeffentlichkeitsarbeit rund um das Thema Palliative Care

Palliativnetz Appenzeller Vorderland

Donnerstag 01.07.2010 - Freitag 01.07.2011:

Personelle Mithilfe im Jugendprojekt Plattform Appenzeller Vorderland

Personelle Mithilfe im Jugendprojekt Plattform Appenzeller Vorderland

Projekt: Gefühle

Schüler und Schlülerinnen der Unterstufe im Appenzeller Vorderland

Lionsjahr 2009-2010

Beschreibung Zugunsten
Mittwoch 18.11.2009 - Freitag 23.04.2010:

8 Veranstaltungen rund um das Thema "Palliative Care Appenzeller Vorderland"

Palliativnetz Appenzeller Vorderland

Lionsjahr 2007-2008

Beschreibung Zugunsten
Sonntag 01.07.2007:

Vorbereitung Henri Dunant Friedensjahr 2010: 3 Delegierte

Region Heiden

Sonntag 01.07.2007 - Dienstag 01.07.2008:

Internationales Jugendlager des Lions International in der Schweiz. 3 Delegierte. Betreuung und Gestaltung des ersten Tages in Trogen im Pestalozzi Dorf.

Suchen von Gastfamilien.

ca. 35 Jugendlichen aus aller Welt

Sonntag 01.07.2007 - Dienstag 01.07.2008:

Jugendprojekt Plattform Vorderland. 4 Delegierte an das Projekt: Bye-Bye Stand By.

Kindern und Jugendlichen

Sonntag 01.07.2007 - Dienstag 01.07.2008:

Jugendprojekt Plattform Appenzeller Vorderland: 3 Delegierte an das Projekt vollfit ist vollfett (2. Runde)

Kindern und Jugendlichen

Lionsjahr 2006-2007

Beschreibung Zugunsten
Samstag 19.05.2007:

Standaktion am Frühlingsmarkt in Heiden beim Kursaal. Info über unseren Lionsclub und das Sodisprojekt. Crêperie mit feinen Crêpes für den kleinen Hunger zwischendurch und überhaupt!

Sodis

Samstag 01.07.2006:

Vertretung am Plattformprojekt «d'Chöle im Griff» mit drei Delegierten: Elternabende, Entwicklung eines Brettspieles, Lehrmodul für Schulen

Vertretung am Plattformprojekt «d'Chöle im Griff» mit drei Delegierten:
Elternabende, Entwicklung eines Brettspieles, Lehrmodul für Schulen

Jugend-Projekt «Plattform»

Samstag 01.07.2006:

Vertretung am Plattformprojekt «Vollfit isch Vollfett» mit drei Delegierten: Fitnessprogramm mit 4500 Bewegungsstunden

Vertretung am Plattformprojekt «Vollfit isch Vollfett» mit drei Delegierten:
Fitnessprogramm mit 4500 Bewegungsstunden

Jugend-Projekt «Plattform»

Samstag 01.07.2006:

Unterstützungsbeitrag

Kinderspielplatz in Wolfhalden

Samstag 01.07.2006:

Unterstützungsbeitrag an Ferienaufenthalt von Kindern aus Rumänien

Pestalozzi-Kinderdorf Trogen

Samstag 01.07.2006:

Mitwirkung im Vorbereitungskomitee

Jubiläumsjahr «Henri Dunant»

Samstag 01.07.2006:

Unterstützungsbeitrag

Musikschule Vorderland